NEUE TERMINE:

 


Karten: Foto- und Reisewelt Rümcke-Veh Lauta, Mittelstr. Tel.: 035722/94495; Wochenkurier Hoyerswerda, Stadtpromenade Tel.: 03571/4784770; Touristinformation Senftenberg, Markt Tel.: 03573/1499010; www.eventim.de, Hotline: 0 18 06 57 00 70, deutschlandweit bei allen bekannten VVK-Stellen

ARCHIV:

BJÖRN CASAPIETRA  "UN AMORE ITALIANO" ab sofort im Handel

 

Es gibt Tenöre, die Klassik singen, als wäre sie Rock- oderPopmusik. Es gibt Tenöre, die Rock- oder Popmusik singen, als wäre sie Klassik. Und es gibt den Tenor Björn Casapietra.


 Auf seinem inzwischen sechsten Solo-Album „Un Amore Italiano“ demonstriert der  Berliner Tenor erneut, was ihm am Herzen liegt: Lieder singen, die ihm besonders viel bedeuten für sein geliebtes Publikum. Casapietra lässt sich nicht davon leiten, was gerade populär ist oder nicht; auch nicht davon, wer die Lieder vor ihm gesungen hat. Denn Lieder haben nicht die Verantwortung dafür, wer sie singt und wie. Lieder wollen einfach nur gesungen werden.

Allein der Sänger trägt Verantwortung – und Björn Casapietra zeigt sie in jeder Sekunde seiner aktuellen Aufnahmen.

 


Er hat die richtigen Lieder ausgesucht: Lieder, die gemacht sind für einen Tenor, auch wenn sie es vorher selbst nicht wussten. Lieder aus Italien, denn keine Sprache trägt mehr Musik in sich als die italienische.Lieder aber auch mit deutschen Texten, denen Björn Casapietra italienische Seele einhaucht.

 

Das liegt ihm, als geborener Italiener, aufgewachsen in Deutschland, in der DDR. Diesen musikalischen Brückenschlag schafft Casapietra mit Leidenschaft, führt mit jeder Note, mit jedem Wort zusammen, was das Leben bedeutet: Lebenslust trotzt Melancholie, Hoffnung verdrängt Trauer, Liebe besiegt Verzweiflung – und es gibt nie das Eine ohne das Andere. Eben eine Platte wie ein richtig guter italienischer Film, zum Nachdenken, Träumen, Leben und Lieben.

 

Einfühlsam arrangiert, musikalisch individuell interpretiert, zeigen sich die 13 Lieder von ihrer besten und richtigen Seite –produziert von Ingo Politz (Silbermond, Silly, Elaiza), musikalisch unterstützt von Casapietras Bruder Uwe Hassbecker, dem Gitarristen und musikalischen Kopf der Erfolgsband Silly.

 

Die Lieder belohnen mit neuem Klang – laden manchmal sogar zum Tanzen ein, auch dann immer voller romantischer Melancholie.

Herz, Kopf und Körper – das ist Musik, das ist Italien, das ist Leben.

Das ist „Un Amore Italiano".

 „Träumerische sehnsüchtige Lieder möchte ich singen und mein Publikum in stimmungsvolle  Abendevoller Romantik entführen“ – dies ist Björn Casapietras Motto für seine Konzerttournee 2015. 

Und damit ist er wieder zu seinen musikalischen Wurzeln zurückgekehrt und weckt mit berühmten klassischen italienischen und spanischen Canzoni, mystischen irischen Melodien und deutscher Romantik Erinnerungen an so viele unvergessliche Konzerte seiner erfolgreichen Karriere.

 

Über 100 bejubelte Konzerte hat der beliebte Tenor imvergangenen Jahr dargeboten – immer mit anspruchsvollem Repertoire voller Lebendigkeit und Charme, auf höchstem gesanglichem Niveau.

 

In ausverkauften Häusern in ganz Deutschland begeisterte er sein Publikum. In ehrwürdigen Kirchen, traditionsreichen Theatern und Konzertsälen wie auch bei Open Air Konzerten mit großem Publikum – Björn Casapietra lässt jeden Konzertabend stets zu einem stimmungsvollen  Gesamtkunstwerk werden. Höhepunkt war im Sommer das renommierte, zehntausende Besucher anziehende  „Classic Open Air“ auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Bereits zum 3. Mal sang und moderierte er gemeinsam mit internationalen Solisten die „Musica Italiana“, Opernarien und neapolitanische Canzoni, mitreißend und mit großer Leidenschaft.

 

Die Presse honorierte seine Programme mit Attributen wie „atemberaubend, einmalig“ (Sächsische Zeitung) und „Naturphänomen“ (Kölnische Rundschau).  Die Mainzer Allgemeine Zeitung schrieb von „… beeindruckender Klangfülle und Momenten der Gänsehaut“, und die Wolfsburger Nachrichten bescheinigen Casapietra eine „wunderschöneStimme, … wandlungsfähig und sicher“.

 

Casapietras lyrischer warmer Tenor bezaubert Jung und Alt. Er fühlt sich wohl bei spanischen Liedern voller Feuer und Leidenschaft wie „Granada“ und „No Puede Ser“, oder bei italienischen Romanzen, die verliebte Gedanken und Sehnsucht nach dem Süden wecken.

 

Sehnsucht auch nach Liebe, nach Freiheit, nach Glück – in beeindruckenden Weltmelodien wie „Jerusalem of Gold“ aus „Schindlers Liste“ oder einer klassisch gesungenen Version von Leonard Cohens „Hallelujah“- BjörnCasapietra ist für seine überzeugende Vielseitigkeit bekannt!

 

Liebhaber melodiöser, moderner Songs und romantischer Liederkommen auf ihre Kosten. Deutsche und internationale Wiegenlieder hat  Casapietra im Programm ebenso wie eine klassische italienische Adaption des Dirk Michaelis-Evergreens „Als ich fortging“.

Es gibt ein Wiederhören mit den schönsten Liedern von Casapietras fünf in den Charts erfolgreichen Studioalben! Von frühen Aufnahmen und  beeindruckenden romantisch-klassischen Interpretationen bis zu interessanten, eigens für ihn komponierten, ganz persönlichen Songs.

 

Björn Casapietra stellt in dieser Konzerttournee „Classic Love Songs“ auch einen neuen musikalischen Begleiter vor. Der in Budapest geborene und ich Berlin aufgewachsene junge Pianist Peter Forster studierte auf Lehramt an der Universität der Künste in Berlin Hauptfach Musik. Nachdem ererfolgreiche Konzerte z. B. im Französischen Dom und im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin gab, nahm er an Konzertreisen nach China, Irland, Schweden und Russland teil.

 

Mit leichter Klassik, temperamentvoll oder auch mit leiser Melancholie möchte Björn Casapietra sein Publikum bis zum letzten Ton erfreuen.  Es soll bei den weltbekannten Canzoni wie „Rondineal Nido“ und „ Mattinata“ träumen und genießen und bei „O Sole Mio“ italienische Lebensfreude erleben und gern auch mitsingen!

Was Björn Casapietra antreibt?

 

„Ich möchte spüren, dass meine Musik die Menschen berührt, verzaubert, mitreißt und ich es schaffe, ihre Herzen für einen Abend zum Glühen zu bringen. Ich will nicht nur für die Ohren, sondern tiefer, für die Herzen singen. So dass die Sterne am Nachthimmel heller leuchten, wenn das Publikum nach Hause geht!“

 

Alle Tourdaten und Tickethotlines unter www.casapietra.com  

 

Fotos ©: Agentur, Grafik: A.H.

 

 

BESUCHEN SIE MICH AUF FACEBOOK.

 

BESUCHEN SIE MICH AUF XING

     

KARTEN UNTER WWW.EVENTIM.DE